Niederlausitz


Kopfleiste:

Sie sind hier: Niederlausitz

zum Seitenanfang


Hauptnavigation:

zum Seitenanfang


Inhalt:

Willkommen in der Niederlausitz

Wer im Urlaub Erholung sucht und gleichzeitig aktiv sein möchte, ist hier in der Lausitz im Süden Brandenburgs genau richtig. Denn eine Reise oder ein Ausflug in die Niederlausitz bedeuten Radfahren, Wassersport, spannende Entdeckungen einer Landschaft im Wandel und noch viel, viel mehr. Die Orte der Niederlausitz bieten eine Fülle an Ausflugszielen und Highlights, die es zu erkunden gilt und das in der sonnenreichsten Region des Landes Brandenburg.

Stadtkirche St. Nikolai Geopark Brücke Guben-Gubin

News

Qualitäts- und Marketinginitiative „Lausitzer Gastlichkeit“ startet im Mai

lausitzergastlichkeit In diesem Jahr findet wieder die Initiative „Brandenburger Gastlichkeit“ in der Reiseregion der Niederlausitz statt. Die Auftaktveranstaltung für Gastronomen startet am 07. Mai 2014, um 10.00 Uhr, in der Dörrwalder Mühle in Grossräschen.OT Dörrwalde statt. Interessierte Gastronomen können sich hier über die Initiative informieren. Anschließend bietet die DEHOGA ein Exclusiv-Seminar „Erfolgreich verkaufen im Restaurant“ an (von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr).

Gubener Frühlingsanradeln

fr_hlingsanradelnguben

Der Frühling ist da und das Wetter lock in die Natur. Der Gubener Radsport e.V., die Sparkasse Spree-Neiße und der Marketing und Tourismus Guben e.V. laden ein, sich auch in diesem Jahr wieder am Gubener Frühlingsanradeln, einer der größten Breitensportaktionen der Region, zu beteiligen. Das Gubener Frühlingsanradeln findet am 13. April statt. Start ist um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz der Sparkasse Spree-Neiße Am Klosterfeld.

Spree-Neiße-Tour des Monats

anradelnguben Das dichte Radwegenetz im Landkreis Spree-Neiße bietet viele Möglichkeiten für größere und kleinere Touren. Deshalb haben sich die Touristiker aus der Region für 2014 eine neue Aktion ausgedacht, die das bewährte, aber auch schon etwas in die Jahre gekommene Radlerbonusheft ablöst. Von März bis Oktober wird es jeden Monat eine Spree-Neiße-Tour des Monats geben, jeweils in einem anderen Gebiet des Kreises.

Ausstellung "Abgestaubt" im Textilmuseum Forst (Lausitz)

Brandenburgisches Textilmuseum Forst (Lausitz) Seit dem 28. März 2014 zeigt das Brandenburgische Textilmuseum Forst (Lausitz) eine neue Sonderausstellung. „Abgestaubt!“ – so der etwas zweideutige Titel. Es handelt sich hier eher um eine Depotausstellung als um eine thematische Ausstellung. Abgestaubt wurden verschiedenste Nähmaschinen von der guten alten Singer bis zur elektrischen Veritas, schwerste kohlebeheizte Bügeleisen bis zum elektrischen Reisebügeleisen. Auch verschiedene Radio-, Tonband- und Fernsehgeräte rufen Erinnerungen wach. Orden und Abzeichen zeigen nur eine kleine Auswahl aus der umfangreichen Museumssammlung. – Alles Sammlungsstücke aus 115 Jahren Forster Museum, dessen Geschichte wie die der meisten Regional- und Heimatmuseen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begann.

Folklorelawine 2014

folklorelawinetitel1 Musik, Tanz und gute Laune bei der „14. Internationalen Folklorelawine“ vom 27.06. bis 29.06.2014 im Landkreis Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz

Die Idee hatte der damalige Landrat Dieter Friese im Jahr 2001: ... eine Lawine der Folklore zu entfachen, die immer mehr Ensembles und Zuschauer mit sich reißt und schließlich alle „überrollt“ – mit Musik und Tanz, mit gemeinsamen Gesprächen, Erlebnissen, Erfahrungen, als ein fröhliches Zusammentreffen der Kulturen ...

Weitere News hier »»

zum Seitenanfang


Zusatznavigation:
 

zum Seitenanfang


Fußleiste:

zum Seitenanfang