Landschaft im Wandel


Kopfleiste:

Sie sind hier: NiederlausitzLandschaft im Wandel

zum Seitenanfang


Hauptnavigation:

zum Seitenanfang


Inhalt:

Landschaft im Wandel

Picknick im Tagebau Die Niederlausitz befindet sich in einem Prozess von Wandel und Werden. Denn die nach dem Kohleabbau zurückgelassenen Landschaften befinden sich in einem einmaligen Prozess der Umgestaltung. Kurze Zeit nach dem Abzug der Maschinen lassen sie in Besuchern noch ein Gefühl von Grand Canyon oder weiten Steppen aufkommen, das Abenteuerlustige bei Erkundungstouren auch ausleben können. Von Wanderungen bis zu Off-Road- oder Quad-Touren führen verschiedene Angebote in ehemalige und aktive Tagebaue. Entdecken Sie auf neuen Wegen diese außergewöhnliche Landschaft oder besuchen Sie Brikettfabriken, Bergbaumuseen, Kraftwerke und Landmarken der Lausitzer Industriekultur.

Landschaften der Lausitz: Abwechslung pur

Ostdeutscher Rosengarten Forst (L.) Erfahren Sie mehr über schöne Naturparks, Gartenkunst im Fürst-Pückler-Park Branitz oder Ostdeutschen Rosengarten Forst (L.), den in der Eiszeit einzigartig geformten Geopark Muskauer Faltenbogen und neue Landschaften wie das entstehende Lausitzer Seenland.

zum Seitenanfang


Zusatznavigation:
 

zum Seitenanfang


Fußleiste:

zum Seitenanfang